payday

Jul 09 2008

Nun auch mit Favicon

Category: blog:stuffMoni @ 12:06

Seit heute gibt es zu meinem Blog nun auch ein Favicon Favicon, das ich passenderweise aus der Header-Grafik entnommen habe. Bei der Erstellung des ico-Formats hilft einem zb. ein online Favicon-Service. Um unterschiedliche Favicons je Blog-Theme verwenden zu können, muss das Icon in den jeweiligen Theme-Ordner des Blogverzeichnisses (und nicht in das Bloghauptverzeichnis) gelegt werden. Das sieht dann so aus:

/wp-content/themes/<theme-name>/favicon.ico

Anschließend muss in der header.php ein Verweis/Link auf das Favicon gesetzt werden. In der header.php meines Themes befand sich so ein Verweis bereits:

<link rel=“shortcut icon“ href=“<?php bloginfo(‚url‘); ?>/wp-content/themes/stardust/favicon.ico“ />

Komischerweise lieferte diese Zeile aber kein Favicon aus. So im Nachhinein betrachtet könnte die Ursache wohl darin liegen, dass der hardgecodete Pfad nicht mit meinem tatsächlichen Pfad übereinstimmt. Der Faulheit wegen verzichte ich auf einen Test. Um solche Fehler (absolute Pfade sind ein abolutes No Go!!!) zu verhindern, habe ich mich, wie in der WordPress FAQ beschrieben, für eine allgemeingültigere Verlinkung entschieden:

<link rel=“shortcut icon“ href=“<?php bloginfo(‚template_directory‘); ?>/favicon.ico“ />

Jetzt klappt’s auch mit dem Nachbarn Favicon 😉

Ich finde diese kleinen Icons sehr nützlich, da sie einen hohen Wiedererkennungswert auf kleinsten Raum darstellen. Meine Schnellstartleiste mit den wichtigsten Links besteht fast nur noch aus einer Aneinanderreihung von Favicons, da für zusätzliche Bezeichnungen einfach kein Platz mehr ist :mrgreen:

Schlagwörter: , , ,


Apr 13 2008

automatische Aktualisierung

Category: blog:stuffMoni @ 21:24

Das ist mal ein neues Feature, dass sich sehen lassen kann: die automatische Aktualisierung von WordPress-Plugins. Bisher hab ich mich immer gescheut, bei jeder neuen Version eines Plugins das Paket runterzuladen, zu entpacken, die alten Files auf dem Server zu löschen und die neuen hochzuschieben. Viel zu viel Arbeit und was man dabei alles verkehrt machen kann… aber jetzt läuft das ganze von alleine im Hintergrund ab, nur durch einen Klick ausgelöst. War ich anfangs etwas skeptisch (vor allem wegen der nicht so ganz trivialen Gallery), so hat doch bisher immer alles funktioniert. So soll das sein. Und mal wieder bestätigt sich: Faulheit siegt! :mrgreen:

hier mal ein Auszug aus einem Aktualisierungsvorgang:

Neue Datei wird von http://downloads.wordpress.org/plugin/nextgen-gallery.zip heruntergeladen

Datei wird entpackt.

Plugin wird deaktiviert.

Alte Version des Plugins wird entfernt.

Neueste Version wird installiert.

Plugin erfolgreich aktualisiert

Plugin wird zu reaktivieren versucht <– da ist mir für einen Moment das Herz stehen geblieben!

Das Plugin wurde reaktiviert. <– puh, Glück gehabt

Edit: zu früh gefreut…

Neue Datei wird von http://downloads.wordpress.org/plugin/nextgen-gallery.zip heruntergeladen

Datei wird entpackt.

Plugin wird deaktiviert.

Alte Version des Plugins wird entfernt.

Neueste Version wird installiert.

Installation fehlgeschlagen. <– :( jetzt hat’s mir die Gallery zerschossen *grml*

Edit²: Schuld daran ist die Update-Methode, des SimpleViewer-Plugins, die nicht sich selbst updated, sondern die NextGEN-Gallery zu der es gehört (sieht man auch an dem Download-Pfad aus Quote #2). Jetzt ist es erstmal wieder gefixt, werde mich wan anders mal darum kümmern…

Edit³: Jetzt spielt auch noch mein WYSIWYG-Editor verrückt und zersprengt die Seite. Womit hab ich das verdient? Ich hab doch keine Ahnung… *grml*

~ Happy End: es läuft wieder alles wie gewohnt 😀 ~

Schlagwörter: , , , , ,


Jan 15 2008

Herzlich Willkommen!

Category: blog:stuffMoni @ 19:04

Willkommen bei WordPress. Dies ist Ihr erster Beitrag. Bearbeiten oder Löschen Sie Ihn, und fangen Sie dann mit dem Bloggen an! Jawohl Sir, ich tue hiermit wie mir geheißen. *Hacken zusammenschlagen tu*

Dann mal auf ein gutes Gelingen und so…

Willkommen

Schlagwörter: ,