payday

Dez 11 2008

Flockes 1. Geburtstag und Trauer ums Geschwisterchen [Update]

Category: Aktuelle Nachrichten,NürnbergMoni @ 11:23

Gestern hat der Nürnberger Tiergarten bekannt gegeben, dass eines der beiden neuen Eisbärzwillinge gestorben ist  😥 Es war wohl von Anfang an das Schwächere der beiden Geschwister von Flocke. Vera, die Eisbäremutter, hat es wohl immer angestupst, aber seit gestern ist das Kleine nicht mehr auf den Gehegekameras zu sehen. Das ist wirklich traurig! Aber hoffentlich kommt wenigstens das zweite Tier durch. Bisher kümmert sich Vera wohl sehr gut um den zweiten Kleinen, von dem noch immer nicht bekant ist ob es ein Juge oder ein Mädchen ist. Damit das so bleibt, wird es auch keine Geburtstagsfeier für Flocke geben. Die feiert nämlich genau heute ihr 1-Jähriges im Nürnberger Tiergarten. Da liegen Freude & Trauer so nah beieinander.

Für Flockefans gibt es dennoch eine kleine Überraschung. An der Flocke-Bude auf dem Christkindlesmarkt werden Postkarten mit dem original Tatzenabdruck von Flocke gestempelt. Naja, wer’s braucht. Aber ich muss ja ruhig sein mit meiner Silbermünze, ne 😉

Update

Nun ich auch das zweite Eisbärenbaby tot. 😥 😥 😥

(via News aus Franken)

Schlagwörter: , , , , ,


Apr 22 2008

Technologisch isoliert…

Category: AllgemeinesMoni @ 22:33

…, wie abgeschnitten von der Außenwelt, fühl ich mich, da ich seit 2 Tagen nicht mehr mobil – und damit, abgesehen von Email, nicht mehr zu erreichen bin. Als wäre es nicht schon ätzend genug, dass mein beschissenes verfluchtes krutzifix-dämliches Handy dauernd abstürzt, nein, seit 2 Tagen springt es nun gar nich mehr an *heul* :( Zig Akkus-raus-nehmen-und-wieder-einlegen-Aktionen haben nichts geholfen, selbst Stromstöße als Reanimationsversuch haben nichts gebracht. Es bleibt einfach tot. Sagt nix, keinen piep. Mancher eins würde sich jetzt freuen, „Endlich Ruhe…. hm!“, ich nicht! Das Handy ist nicht einfach nur mein Telefonapperat, sondern „Mein GPS. Mein MP3-Player. Meine Kamera. Mein PC.“ (watch) Das alles in meiner Hosentasche. Aber, es ist einfach nur nervig, wenn aus unerklärlichen Gründen mein wichtigstes Arbeitsgerät nach jeder zweiten Berührung den Geist aufgibt und aufwendig reanimiert werden muss – so kann ich nicht arbeiten, verdammt! 😡 Deswegen musste ich heute erstmal wieder mein „altes“ Handy (SonyEricsson W810i) reaktivieren und bin aus allen Wolken gefallen, als ich mich eine SMS freundlich darauf hinwies, dass ich 7 Anrufe auf der Mailbox hatte!… in 2 Tagen!… wtf!? *Herzrasen, Arenalinexplosion, Puls auf 180* „Omg, was ist jetzt passiert? Was hab ich verpasst/vergessen/kaputt gemacht?“ Nach der ersten Ansage dann die Erleichterung: es waren „nur“ meine überbesorgten Eltern, weil ich angeblich meine Parkkarte beim Autotausch (mein kleiner muss in die Werkstatt und solange habe ich das Gefährt meiner Mum) vergessen hatte mitzunehmen. Dabei war das nur die unwichtige (gelbe) Karte für den Innenhof, die ich zurückgelassen hatte, da ich sie eh nicht brauche. Die blaue Eintrittskarte zum Paradis aka Tiefgarage war das erste, an was ich beim Auto-aus-und-umräumen gedacht habe. Nichtsdestotrotz fand ich den Briefumschlag mit der gelben Karte heute im Briefkasten.

Continue reading „Technologisch isoliert…“

Schlagwörter: , , , , ,