payday

Okt 01 2008

Lustige Suchanfragen im September

Category: blog:stuff,Fun:stuffMoni @ 15:21

Ich habe schon bei einigen Bloggern gesehen, dass sie zb. monatlich eine Statistik mit den lustigsten, skurrilsten im Blog eintreffenden Suchanfragen veröffentlichen. Nachdem ich in meinen Logfiles auch über einige Schmankerl gestoßen bin, mag ich die euch nicht vorenthalten:

  • Gedankenlosigkeit beim vorwärtsfahren mit dem Auto – uhhh, ganz schlecht! das gilt übrigens auch für’s Rückwärtsfahren
  • wie finde ich in den Ü-Eiern die wilden Schafe? – Papier abwickeln, Schokolade essen, Ü-Ei öffnen und reinschauen? Die Plasteeier, in denen Figuren sind, sind im Gegensatz zu den anderen Schalen dunkelgelb bis orange. Leider gibt es aber noch keine Brille die es einem erlaubt durch Schokolade hindurch zu schauen. Bleibt nur die altbewährte Schüttel-Methode, auch damit kann man beachtliche Erfolge erzielen.
  • Teamcenter ist langsam – jaaaa, das kann ich bestätigen, leider ein sehr nerviges Problem. der Schlüssel zum Erfolg lautet: min 1GB RAM (lieber 2) und einen schnellen Prozessor (min 2 Ghz), dann läuft der Client flüssig
  • Atombombenexplosion – nicht lustig! weder in der Realität noch in Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels
  • Fotos von Auspeitschungen nackter Kinder – ok, heikles Thema, aber trotzdem: lol?! wer solche Neigungen hat möge sich bitte bei der nächsten Polizeidienststelle melden.
  • Reinigungsfrau Sex – schmutzigen Sex kann man(n) wohl so oder so auslegen :mrgreen:
  • Nürnberg 24h Sex – tut das nicht irgendwann weh?
  • geile Omis – ok, geil bin ich ja, aber eine Oma? nee, dat dauert noch ne Weile 😉
  • Diplomarbeit + durchfallen – uhh, ganz schlechte Kombination. dafür muss man sich aber auch extremst dumm anstellen
  • Krafttraining für Kassiererinnen – lol? sind die Münzrollen so schwer?
  • McDonalds iPod touch geklaut – das ist doof, mein Beileid. Hauptsache der BigMac war noch da.
  • Gutscheincode Dad Auto – lol, wer hätte nicht gerne mal einen Gutschein über das Auto vom Vater :mrgreen:
  • Telefonnummer von privat Frauen für Sex – sorry, dass ich euch enttäuschen muss, meine gibt’s nicht!
  • Sex in der umkleide nach dem Fußballspiel – frischer Schweiß soll ja sexuell anziehend wirken
  • „Google ist hässlich“ – kann ich nicht kommentieren, hab Google noch nicht persönlich getroffen 😉 interessant finde ich aber, dass Google zu der Suchanfrage genau nur 2 Ergebnisse ausspuckt und zwar meine Wenigkeit und die Blogwiese
  • Strich in Nürnberg – ja, da war ich schonmal. also nicht so wie ihr denkt 😉 sondern nur mal fix entlanggehuscht. interessante Sache. Wusstet ihr dass Nürnbergs Rotlichtviertel das älteste Deutschlands ist? Wer mal vorbeischauen (nur gucken, nicht anfassen *g*) will: zwischen Färber- und Splittlertor, entlang der so genannten Frauentormauer (nahe des Plärrers)
  • Katze abzugeben Nürnberg – ja, HIER, bei mir! sofort! Ich nehm sie!
  • Beurer Waage Batterie schnell leer – hm, kann ich noch nicht bestätigen. Bisher läuft meine vor 4 Monaten gekaufte Waage noch immer mit den beigefügten Batterien. Sollte aber keine Hürde sein neue reinzutun.
  • mit Latex im Regen – da wird man nicht nass 😉 es sei denn man benutzt LaTeX. Aus zeitlichen Gründen muss die Studentin wohl leider auf Latex verzichten *wink*
  • suche Spiel in dem man in nem Appartement startet – sorry, mein Leben ist kein Spiel 😉 aber das von Zac McKracken
  • „Augen verbunden“ Fotos 2008 – stell ich mir interessant vor. wird’s von mir allerdings nicht geben, weil der Fotograf muss sein Objekt schon sehen, vor allem dann wenn Fotograf und Objekt eins sind
  • Nürnberg Parkhaus Sex – also im Wohnheimsparkhaus hab ich noch nichts dergleichen gesehen oder gehört 😉 kennt da wer spezielle Adressen?
  • Schlafanzug – oh ja, die Nächte werden wieder kälter *bibber*, Zeit die dünnen Negligés wieder durch Schlafanzüge zu ersetzen
  • was ist eine Sternschnuppe Klausur – ooook, in welcher Klausur wird bitte so etwas gefragt? :roll:
  • Sex im Studentenwohnheim Nürnberg – soll vorkommen, unbestätigte Quelle gehen aber eher von einem urbanen Gerücht aus 😉 Die Wände sind hier ziemlich dünn und die Betten klein.

Eine Suchanfrage möchte ich hier mal herausnehmen und in einem separaten Beitrag weiter darauf eingehen.

Summa summarum: ein bisschen xxx-lastig, nicht? Versteh ich gar nicht, wo ich doch so ein anständiges Mädel bin *Heiligenschein*

Schlagwörter: , , ,


Sep 25 2008

Ästhethisch-sexy, schwarz-weiße Foto-Collage

Category: PrivatMoni @ 00:18

Ich hab heute Fotos gemacht. Fotos von mir. Besondere Fotos. Fotos in schwarz-weiß. Fotos wo man wenig sieht, aber die die Fantasie anregen. Vor allem die männliche. Ästhetische Fotos, versteht sich. Man(n) hat mich drum gebeten. Man(n) hat förmlich gebettelt. Man(n) hat sich riesig drüber gefreut. Man(n) ist kein gewöhnlicher Mann. Man(n) ist nicht mein Freund. Man(n) ist aber mehr als nur ein Freund. Über unsere Beziehung könnte ich einen 20-bändigen Roman schreiben und es bliebe trotzdem immer eine Never-Ending-Story. Egal, zurück zu den Fotos. Von den 4 besten Fotos habe ich eine Collage erstellt und ich muss sagen, sie sieht wirklich „heiß“ aus, ohne dabei auch nur im Ansatz schmuddelig zu sein. Nicht nur dem Objekt der Begierde hat es gefallen…

moni, ich muss dir eins lassen, ich bin wirklich sehr sehr angetan von diesem foto!

…nein, auch ich bin ganz angetan. Ach, was sag ich, mir quellt der Stolz nur so aus den Augen! Ich hab die ganze Zeit schon mit mir gehadert, ob ich das Bild im Rahmen dieses Beitrags auch zeigen soll oder nicht. Ich und mein Ego würden sich über ein paar nette Kommentare freuen, aber andererseits ist es auch ziemlich privat, ich bin hier nicht gerade anonym und wer weiß wer aus meinem Real Life hier so alles heimlich mitliest. Vielleicht überlege ich mir es auch noch mal, je nachdem ob das Engelchen auf meiner linken oder das Teufelchen auf meiner rechten Schulter gewinnt, oder ich lasse mich überreden überzeugen.

In diesem Sinne, gute Nacht und träumt von was feinem!

Schlagwörter: , , , , , , ,


Aug 20 2008

Gina Lisa Sex-Video (Direkt Download!)

Category: WebfundstückeMoni @ 23:03

Über das Sex-Video des Germy’s Next Topmodel-Sternchens Gina Lisa wurde ja schon viel diskutiert. Jeder redet darüber, doch die wenigsten habe es tatsächlich gesehen. Nicht zuletzt weil es die hauptsächliche Bezugsadresse PrivateOnly.com nur gegen ein entsprechendes Entgelt dem interessierten User aushändigt. Ich kann es überhaupt nicht ab, wenn es ein Thema gibt, das alle beschäftigt, ich aber nicht mit reden kann *gg* Ohne Absicht und durch puren Zufall bin nun doch an das begehrte Filmmaterial gestoßen :mrgreen: Da konnte ich natürlich nicht nein sagen. Nur um zu wissen über was die „ganze Welt“ da redet, „musste“ ich mir es natürlich auch anschaun :mrgreen:

Fazit:

  • der Typ ist eklig
  • die Frau ist hohl
  • das Video ist langweilig

Aber die Kommentare im Film sind der Hammer! Bestes Beispiel: „Schaaaatz, mach mal schöneres Licht.“ :mrgreen:

Damit sich jeder selbst ein Urteil bilden kann, hier:

>> kostenloser Download-Link (full video incl. pics) <<

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,


Mrz 26 2008

2 Seelen in meiner Brust

Category: PrivatMoni @ 23:14

Sven_Schaf_JungfrauOmg und schon habe ich den Post wieder versaut ruiniert. Seit meiner (verhängnisvollen?) Bekanntschaft mit ICQ und co weiß ich, dass ich eine gespaltene Persönlichkeit bin – ich verhalte mich im VL anders als im RL. Im VL darf ich mir immer wieder anhören ich sei ein „versautes Stück“ (was natürlich gaaaaar nicht stimmt… auch, wenn man mal zählt wie oft das Wort mit den 3 Buchstaben hier im, wohlgemerkt noch recht jungen, Blog vorkommt – Tags mit eingerechnet *g*), im RL würden mich die gleichen Personen auf den ersten Blick wohl eher als schüchtern zurückhaltend und verklemmt vorsichtig charakterisieren. Das ist, als wäre ich Jungfrau Maria und Gina Wild zu gleich *g*. Doch welche der beiden Seiten bin ich nun wirklich? Welche Seite davon ist echt und welche aufgesetzt?

Ich denke ich kenne die Antwort, aber werde sie heute mal für mich behalten…

Zu Missverständnissen kann es dann kommen, wenn aus einer VL- eine RL-Bekanntschaft wird und die unbewusste entstandenen Erwartungen sich plötzlich nicht erfüllen.

Schlagwörter: , , , , , ,


Mrz 25 2008

Fangfrage

Category: Fun:stuff,WebfundstückeMoni @ 22:35

Wenn ich dich jetzt um Sex [oder alternativ begehrte(s) Gut/Dienstleistung] bitten würde – wäre deine Antwort die gleiche, wie die, die du auf diese Frage gibst?

Na? :mrgreen:

Schlagwörter: , , , ,


Mrz 04 2008

Nachdenklich

Category: Gefühlswelt,PrivatMoni @ 23:40

Routinemäßige Abläufe führen oft dazu, dass man gar nicht mehr darüber nachdenkt, wieso man dies oder jenes überhaupt tut. So auch bei mir, jeden Abend Punkt 20:00 Uhr ist Pille-Schlucken-Zeitpunkt. Doch am Samstag habe ich trotz automatischer Erinnerung vergessen das kleine runde Etwas zu nehmen. Nun sollte man denken, dass ich mir Sorgen um meinen Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft mache. Doch weit gefehlt. Die Frage, die ich mir beim Betrachten des in der Schachtel verbliebenden Tablettchens innerlich stelle, lautet viel mehr „Wieso nehme ich das überhaupt?“ Wobei die Betonung hier eindeutig auf dem „ich“ und nicht auf dem „wieso“ liegt. Das „wieso“ ist klar: die Pille verhindert eine ungewollte Schwangerschaft und eine Schangerschaft wäre – abgesehen von tödlichen Krankheiten – mit das Schlimmste Unpassendste, was mir zum jetzigen Zeitpunkt passieren könnte (wobei „passieren“ im Zusammenhang mit der Zeugung eines kleinen Menschen keine gute Wortwahl ist). Das „ich“ ist hier der Punkt der eines Überdenken bedarf. Nachdem ein geplantes Zusammentreffen mehrmalig gescheitert ist (über Schuld und Unschuld lässt sich streiten) und auch in der Zukunft kein Treffen mehr als wahrscheinlich anzusehen ist, lohnt es sich eigentlich nicht mehr weiterhin in den Körper einzugreifen nur um einer Illusion nachzuhängen bzw. an ihr festzuhalten. Continue reading „Nachdenklich“

Schlagwörter: , , , ,


Jan 24 2008

Die Wahrheit über den weiblichen Orgasmus

Category: Fun:stuffMoni @ 01:03

Passend zur aktuellen Situation hab ich – rein zufällig und kausal unabhängig, versteht sich – das hier eben gefunden: Carlos Mencia erzählt auf recht amüsante Art und Weise die Wahrheit über den weiblichen Orgasmus. Ich finde, das hat was von Mario Barth, nur dass mir die Amerikaner da etwas zu wenig lachen – ich konnt mich jedenfalls nicht mehr halten, aber seht selbst.

watch out & laugh :mrgreen:

 

Schlagwörter: , , , ,


Jan 23 2008

Kein guter Zeitpunkt

Category: Gefühlswelt,PrivatMoni @ 13:16

[singlepic=6,160,120,,left] … wenn die herannahende Klausur mit dem Ende der Pillenpackung (in der Fachsprache Blister genannt *klugshice* so viel Zeit muss sein) für diesen Monat zusammenfällt *zwinker* 😉 Ich hab doch keine Zeit für sowas! Ob der Prof mir diese „Umstände“ bei der Benotung anerkennt? Schließlich ist frau da ja zügel äh machtlos. 😳

Schlagwörter: , , , ,