payday

Feb 05 2009

Musikempfehlung des Tages

Category: music:stuffMoni @ 23:47

Heute habe ich irgendwie meinen musikalischen Tag, seit heute Morgen höre ich stolpere ich andauernd über neue Songs die mich sofort begeistert haben und ununterbrochen mein Zimmer (und vll. die Nachbarn *g*) beschallen. Erstaunlicherweise (fast) alles deutsche Künstler!

Angefangen mit der bisher letzten Entdeckung des Tages. Langsam wird es unglaubwürdig, wenn ich überall darauf hinweisen, dass ich eigentlich kein Fan von Dance-Musik bin, sich dann aber schon der zweite Ohrwurm aus diesem Genre ergeben hat:

Fragma – Memory (Klaas Vocal Club Mix)

Ich kannte das Lied vorher nicht mal in der Radio-Version, aber der Remix ist einfach klasse!

(gefunden bei seit1986.com)

Weiter geht’s, entsprechend der aktuellen Situation, mit eher ruhigeren Liedern. Da ist zum einen:

Eisblume – Eisblumen

Das Lied ist ein Cover des gleichnamigen Titels von Subway to Sally. Auch hier kenn ich das Original nicht, kann also nicht beurteilen, welche Version nun die bessere ist (wobei das ja eh alles Geschmackssache ist). Allerdings finde ich den Bandnamen analog zum Song mehr als unglücklich gewählt. Eisblume ist eine recht neue deutsche Rock-Pop-Band. Das Lied läuft ziemlich oft nachts auf Viva und verbindet mich mit einem besonderem Menschen 😉

Ebenfalls in die gleiche Richtung geht:

Luxuslärm – 10.000km bis zum Meer

Auf das Lied hat mich Martin von loft75.de gestern bzw. heute Nacht gemacht und ich war sofort begeistert davon. Da hat er genau meinen Geschmack getroffen. Bei dem Song kann man echt stolz auf die ganzen deutschen Künstler (wie zb. Silbermond, Juli und wie sie alle heißen) sein, die sich in den letzten Jahren etabliert haben.

Ansonsten, absolut hörenswert sind auf jeden Fall noch folgende Stücke:

„Farin Urlaub – Niemals“ (hab ich heute zum ersten mal im Radio gehört. Farin Urlaub ist  ja von Haus aus immer gut. bei ihm lohnt es sich vor allem auch mal auf die Texte zu hören, was ich sonst eigentlich eher weniger tu)

„Snowpatrol – Chasing Cars“ in einer Piano-Akkustik-Coverversion (gefunden beim Bestatter)

„Kanye West – Love Lockdown“ (absolut grandioser Stil von einem Song, sowas hab ich vorher noch nie gehört. Kanye West bezeichnet sich ja selbst als Trendsetter)

„Kevin Rudolf – Let It Rock“ (auch klasse)

Schlagwörter: ,