payday

Jul 23 2008

Camping an der Bushaltestelle

Category: NürnbergMoni @ 10:14

Gestern Abend staunte ich nicht schlecht, als ich 3 Jugendliche an der Bushaltestelle Stephanstraße sitzen gesehen habe. Ansich nichts ungewöhnliches, mag man denken, doch die 3 machten nicht den Eindruck, als würden sie nur kurz auf den Bus warten. Ganz im Gegenteil. Mit Klappstühlen und dicken Klamotten sahen sie aus, als hätten sie kein Zuhause mehr und wohnten jetzt eben an der Bushaltestelle. Immerhin ein Dach über’n Kopf 😉 Oder vll auch die moderne Variante des urbanen Campings? :mrgreen: Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit fielen mir fast die müden Augen raus, als die 3 doch tatsächlich immer noch da saßen! Seit gestern. An der Bushaltestelle. In Decken gewickelt. Ha, lag ich mit meiner Vermutung doch richtig! Mit denen stimmt was nicht. Vll sollte mal jemand die Polizei rufen und die Penner Flüchtlinge Camper abholen, schließlich besetzen sie die Sitzplätze an der Bushaltestelle. Wo soll sich denn eine alte Oma oder eine schwangere Frau dann hinsetzen?

Kurz vor der Einfahrt auf den Firmenparkplatz in der Marienbergstraße erblickte ich am Straßenrand wieder 2 Campingstühle mit eingemummten Jugendlichen drin. Spätestens jetzt muss das eine Verschwörung sein! Oder ein kollektiver Rauswurf bei den Eltern? Diesmal ohne Schutz des Bushäuschendaches. Dafür mit Block in der Hand…

Ist ne Verkehrszählung! 😯

:mrgreen:

P.S.:

100 Das ist mein 100. Post in diesem Chaos!

Schlagwörter: , , , , ,