payday

Apr 27 2008

Salatschleuder und co.

Category: AllgemeinesMoni @ 23:59

Ich werde nie verstehen, wozu ein aufgeklärter (sich seines Verstandes bedienender) Mensch eine Salatschleuder braucht. Wozu hat der liebe Gott einem zwei Hände geschenkt? Salat in ein Sieb tun und schütteln, wo ist das Problem? Wieso braucht’s dazu ein extra Gerät? Nur unnötige Rohstoffverschwendung und abgewaschen werden muss es auch wieder. Die Salatschleuder ist echt die sinnbefreiteste Erfindung überhaupt. Dicht gefolgt von Laubbläsern 😯 (Das Laub von einer Ecke in die andere zu pusten. Glaubt ernsthaft jemand, dass es davon weniger wird oder gar verschwindet???) Danach kommt lange nichts.

Schlagwörter: , , , , , ,

One Response to “Salatschleuder und co.”

  1. vmk says:

    Salatschleuder: Durch die Fliehkraft bekommst du das Wasser besser vom Salat getrennt als durch simples Schütteln.
    Laubbläser 1: Durch die Masse an Luft trocknest du das Laub und kannst es dann besser einsammeln. Ausserdem hast du dann nicht endlos schwere Säcke mit Laub+Wasser sondern nur Säcke mit Laub drin, die sich leicht tragen lassen.
    Laubbläser 2: Natürlich verschwindet das Laub. Man pustet das Zeug einfach in das Bächlein rein, was durch den eigenen Garten fließt (das macht ein Bekannter so).

    *überlege wie ich weiter sticheln könnte*

Leave a Reply