payday

Dez 11 2008

Ron Zacapa – Nur das Beste für den Besten.

Category: AllgemeinesMoni @ 01:15

Momentan stecke ich ja so tief in der Diplomarbeit, dass ich (m)ein normales Leben gar nicht mehr auf die Reihe bekomme. Die einfachste Dinge, wie zb. einen Brief auf die Post bringen, schaffe ich nicht ohne 10fache Erinnerungen und Mahnungen (nicht die finaziellen). Deswegen habe ich auch bisher noch keine Geschenke für meine Family und ich werde auch keine mehr besorgen bis auf ein paar Kleinigkeiten. Fehlt mir einfach die Zeit und vor allem die Kraft für. Naja, bis auf für eine Person. Meinen (besten) Freund. Eigentlich hatte ich vor, angeregt durch die Blogwichtelaktion von Chitime, ein kleines Päckchen  zu packen und ihm das dann ohne Absender zuzuschicken. Ich wollte ihm ne Freude machen und er sollte das Gefühl bekommen, dass ihm da jemand was gutes getan hat und natürlich sollte er ein bissl rätseln, wobei ich denke, dass er mich sicher schnell identfiziert hätte *hihi*.

Allerdings hat er meine Pläne durchkreutzt, als er mir vor ein paar Tagen eröffnet hat, dass er mir ein Geschenk gekauft hat. Dazu muss man wissen, dass wir beste Freunde (manchmal auch mehr als das) sind, aber Geschenke bisher noch nie ein Thema waren (außer die Starcraft-Spiel, was er mir mal – nicht uneigennützig – geschenkt hat. fand ich aba doof *g*) Damn, jetzt war ich in Zugzwang und „musste“ ein offizielles Geschenk kaufen. Und obwohl wir uns schon so lange und sehr intensiv kennen, hatte ich keine Ahnung was ich ihm kaufen soll; ich kann  einfach nicht einschätzen, was ihm gefallen würde. Immerhin hat er mir meine Bedenken abgenommen, als er gemeint hat, es ist die Geste die zählt. (Stimmt schon, aber hey, wer kann sich an der Geste erfreuen, wenn die Geste mit ein Paar Socken daher kam? *g*).

Während eines langen Gespräches habe ich dann doch eine Idee bekommen, was ich ihm schenke könnte. Er mixt sehr gerne Cocktails und, good damn, er tut das verdammt gut. Ich liebe seine Caipis und seinen Planters Punsh! Wir hatten es gerade davon, dass seine Alkoholbar momentan ziemlich leer ist und er momentan auch nicht das Geld hat, sie aufzufüllen. Tja, und deswegen habe ich ihm heute Alkoholika gekauft. Nein, keine ganze Bar, sondern „nur“ eine Flasche braunen Rum. Aber nicht irgendeinen billigen Fusel, sondern eine Flasche Ron Zacapa Centario. Das sagt euch nix? Keine Sorge, das hat es mir vor dem Besuch in der Destille im Mercado auch nicht. Der Rum ist 23 Jahre alt und stammt aus Guatemala. Er hat schon sehr viele Auszeichnungen bekommen und Kritiker bezeichnen ihn als den beste Rum der Welt.

[singlepic=257,320,240,watermark,center]

Tja, nur das Beste für meinen besten Freund…

Das Gute hat natürlich auch immer seinen Preis und der liegt hier bei stolzen 9,90€ pro 100ml, aber das war es mir wert. Das ist er mir wert. Ich habe leider keine Ahnung von Alkoholika und schon gar nicht von gutem oder schlechtem Rum, aber ich habe dem Verkäufer vertraut und Google hat ihn bestätigt. Beim Kauf kam ich mir allerdings leider sehr unbeholfen und fehl am Platz vor. Ich konnte die Arbeit und das Wissen des Verkäufers, der sehr bemüht war, leider in keinster Weise honorieren, weil ich von der Materie nichts verstehe und bei der Rumprobe, die er mir angeboten ich aber zunächst ausgeschlagen hatte, hab ich mich auch nicht grad rümlich angstellt. Woher sollte ich wissen, das man bevor man das Zeug runterkippt auf der Zunge zergehen lässt erst einmal dran riecht. Naja, ich hoffe der Verkäufer hat es mir nicht übel genommen, immerhin hab ich dafür sein bestes Pferd im Stall gekauft. Ich hoffe mein Freund hat so viel Ahnung um zu erkennen was für eine braune Flüssigkeit er da auspackt, ansonsten muss ich ihn aufklären, damit er auch ja versteht, wie sehr ich ihn lieb hab bzw. wie wichtig er mir ist.

Schlagwörter: , , , ,

3 Responses to “Ron Zacapa – Nur das Beste für den Besten.”

  1. Moni’s Appartment » Morgen, Kinder, wird’s was geben… says:

    […] mich ist morgen schon Weihnachten, denn da kommt mich mein bester Freund besuchen und es werden Geschenke ausgetauscht. Wie ich erfahren habe, bekomme ich wohl gleich 3 Stück! Yeah, da muss es aber jemand […]

  2. Moni’s Appartment » Gedankenleser says:

    […] sein Geschenk hat er sich auch riesig gefreut. Nach der Nummer mit meinen 2 noch ausstehenden Geschenken, hab ich […]

  3. Kupferkessel says:

    Was für ein klasse Geschenk, muss ich unbedingt im Hinterkopf behalten :)

Leave a Reply