payday

Feb 13 2009

[flickr] Winterlandschaft

Category: FotosMoni @ 14:02

Gestern habe ich meine Möbelhäuserbeischtigungstour fortgesetzt und IKEA einen Besuch abgestattet. IKEA bietet ja eine Menge, von der Schrankwand bis zur Gabel, aber für eine komplette Grundausstattung einer Wohnung hat mir IKEA einfach zu wenig Auswahl/Vielfalt. So war ich auch in nicht mal einer Stunde durchgehuscht. Eigentlich war ich ja eh nur zum Mittag essen hingefahren *g* Nachdem der Ausflug so schnell vorbei war wollte ich nicht schon wieder nach Hause und so hab ich, sagen wir mal, nicht gerade den kürzesten Heimweg genommen *gg* und hab einen Abstecher nach Kalchreuth gemacht, meinen Lieblingsspot, wenn man mal Abschalten will. Unterwegs fing es plötzlich richtig an zu Schneien und ich hab schon fast bereut den Umweg eingeschlagen zu haben, aber als ich dann auf dem Parkplatz vor der Wiese ankam, war alles wieder verflogen und es bot sich mir ein wunderschöner Anblick. Also fix die Kamera aus der Tasche geholt und während des Spaziergangs im Schnee ein paar atemberaubende Momente der Winterlandschaft bei Sonnenuntergang eingefangen. Aber seht selbst…

Winterlandschaft 02/2009 Collage

Noch mehr Collagen und die einzelnen Fotos gibt’s in meinem Flickr-Album.

Die Wiese wird im Sommer hauptsächlich von Kitern und von Familien mit Kindern, Picknick-Decke und Drachen aufgesucht. Nacht’s ist der Spot dann vor allem bei Pärchen beliebt, weil man von dort aus einen wunderschönen Blick über Nürnberg bei Nacht hat 😉

Schlagwörter: , , ,


Feb 12 2009

Ihre DA Note steht fest

Category: Studium & ArbeitMoni @ 13:42

„Ich darf Ihnen mitteilen, dass Frau <Zweitkorrektorin> und ich Ihre Note für die Diplomarbeit auf 1,1 festgelegt haben.“

Yeah, kniet nieder! Ich hab’s halt einfach drauf! :mrgreen: Ehrlich gesagt, habe ich nicht mal ansatzweise mit so einer guten Note gerechnet, aber bei mir ist das normal. Ich unterschätze immer meine eigenen Leistungen. War schon in der Schule so. Während ich meine Arbeiten meist nur „ok“ oder „gut“ fand, haben andere sie mit Tränen in den Augen in den höchsten Tönen gelobt (hach, was ich da teilweise für geile Sachen abgeliefert hab *in Erinnerungen schwelg*). Manche nennen das Pessimismus, andere Understatement, für mich ist das einfach nur das Streben nach der Perfektionismus zusammen mit einem hohen Anspruch an Qualität.

Aber genug mit dem Eigenlob, weiter mit den Fakten. Dadurch verbessert sich meine Abschlussnote um eine Nachkommastelle auf 2,3. Das ist leider alles andere als befriedigend für mich und entspricht in keinster Weise meinen Ansprüchen an mich selbst, aber zum Beklagen ist es jetzt auch zu spät. 2,3 ist gut und gut ist gut – nicht mehr, aber auch nicht weniger. In Bewerbungen kann ich diesen kleinen „Makel“ ganz gut vertuschen in den Hintergrund rücken. Welcher Personaler fragt schon nach der Abschlussnote, wenn er liest, dass ich 1,5 im Abi hatte, im Grundstudium zu den Besten 10% meines Studiengangs gehört habe und meine Diplomarbeit mit 1,1 bewertet wurde? Keiner. Eben. Und falls doch, dann siehe Punkt „gut“.

Sorry, bissl Eigen-Werbung musste einfach mal sein, vll lesen ja potentielle zukünftige Arbeitgeber hier mit 😉 Zwischen den Zeilen steht einfach nur, dass ich sehr stolz bin, dass ich was kann und dass mir nur eine Beschäftigung fehlt, in der ich das zeigen kann…

Schlagwörter: , ,


Feb 11 2009

Happy Birthday

Category: AllgemeinesMoni @ 23:59

Rotwein, originally uploaded by colin2k.

Für’s Protokoll: wer es noch nicht mitbekommen hat, klein Moni hat(te) heute Geburtstag. Nicht gewusst? Vergessen? Oh-oh 😉 Allen anderen möchte ich für ihre lieben Glückwünsche danken!! Danke an kobi (mach nicht mehr so lange!), schallrauch (ich glaube noch immer nicht, dass du es dir selbst gemerkt hast *g* ok, überzeugt), Spielkind, Maysi2k (bekomm ich jetzt den Werbeplatz? *g*), Oli, Alex, Shultzie, vermeer, Manulein und all die anderen, die ich jetzt vergessen habe – bitte nicht böse sein. Blumen

Was ich heute gemacht hab? Ausschlafen am Morgen, lecker Essen zu Mittag und zum Abschluss des Tages hab ich mir eine Flasche Rot(*gg*)wein gegönnt – bin aber nicht über 1.5 Gläser hinausgekommen.

Schlagwörter: ,


Feb 05 2009

Musikempfehlung des Tages

Category: music:stuffMoni @ 23:47

Heute habe ich irgendwie meinen musikalischen Tag, seit heute Morgen höre ich stolpere ich andauernd über neue Songs die mich sofort begeistert haben und ununterbrochen mein Zimmer (und vll. die Nachbarn *g*) beschallen. Erstaunlicherweise (fast) alles deutsche Künstler!

Angefangen mit der bisher letzten Entdeckung des Tages. Langsam wird es unglaubwürdig, wenn ich überall darauf hinweisen, dass ich eigentlich kein Fan von Dance-Musik bin, sich dann aber schon der zweite Ohrwurm aus diesem Genre ergeben hat:

Fragma – Memory (Klaas Vocal Club Mix)

Ich kannte das Lied vorher nicht mal in der Radio-Version, aber der Remix ist einfach klasse!

(gefunden bei seit1986.com)

Weiter geht’s, entsprechend der aktuellen Situation, mit eher ruhigeren Liedern. Da ist zum einen:

Eisblume – Eisblumen

Das Lied ist ein Cover des gleichnamigen Titels von Subway to Sally. Auch hier kenn ich das Original nicht, kann also nicht beurteilen, welche Version nun die bessere ist (wobei das ja eh alles Geschmackssache ist). Allerdings finde ich den Bandnamen analog zum Song mehr als unglücklich gewählt. Eisblume ist eine recht neue deutsche Rock-Pop-Band. Das Lied läuft ziemlich oft nachts auf Viva und verbindet mich mit einem besonderem Menschen 😉

Ebenfalls in die gleiche Richtung geht:

Luxuslärm – 10.000km bis zum Meer

Auf das Lied hat mich Martin von loft75.de gestern bzw. heute Nacht gemacht und ich war sofort begeistert davon. Da hat er genau meinen Geschmack getroffen. Bei dem Song kann man echt stolz auf die ganzen deutschen Künstler (wie zb. Silbermond, Juli und wie sie alle heißen) sein, die sich in den letzten Jahren etabliert haben.

Ansonsten, absolut hörenswert sind auf jeden Fall noch folgende Stücke:

„Farin Urlaub – Niemals“ (hab ich heute zum ersten mal im Radio gehört. Farin Urlaub ist  ja von Haus aus immer gut. bei ihm lohnt es sich vor allem auch mal auf die Texte zu hören, was ich sonst eigentlich eher weniger tu)

„Snowpatrol – Chasing Cars“ in einer Piano-Akkustik-Coverversion (gefunden beim Bestatter)

„Kanye West – Love Lockdown“ (absolut grandioser Stil von einem Song, sowas hab ich vorher noch nie gehört. Kanye West bezeichnet sich ja selbst als Trendsetter)

„Kevin Rudolf – Let It Rock“ (auch klasse)

Schlagwörter: ,


Feb 05 2009

[flickr] verlassen

Category: AllgemeinesMoni @ 22:43


verlassen, originally uploaded by colin2k.

Diesen einsamen Teddy habe ich am Wochenende zufällig vor den Toren eines Wertstoffhofes in Nürnberg gefunden. Was für ein Mensch wirft nur einfach so einen Teddy weg? Der wurde doch bestimmt mal von irgendjemandem geliebt. Werd ich nicht verstehen… 😐

Schlagwörter: , ,


Feb 05 2009

[flickr] Legostein

Category: NürnbergMoni @ 18:34

Legostein, originally uploaded by colin2k.

Seit heute findet in Nürnberg wieder die Spielwarenmesse statt, die übrigens die größte Spielwarenmesse der Welt ist. Und obwohl nur Fachbesucher, dh. Aussteller, Presse und geladene Gäste, dazu Zutritt haben, wird auch die Allgemeinheit darauf eingestimmt indem u.a. rund um den Hauptmarkt diverse Stände mit Spielzeug aufgestellt sind und die Passanten bzw. vor allem deren Kinder zu Interaktivitäten aufrufen. Auf dem Lorenzer Platz läd Lego zum Mitspielen ein und vor dem Karstadt-Gebäude Playmobil. [Lokalpatriotismus] Der „Vater von Playmobil“ stammt übrigens aus Thüringen und hat in Zirndorf, was hier gleich um die Ecke ist, diese Spielfiguren entwickelt – sie sind also eine 100%ige fränkische  Erfindung. Gerade vor 5 Tagen ist der Mann erst gestorben. [/Lokalpatriotismus] Lego RULEZ!!!11elf

Schlagwörter: , , , ,