payday

Aug 31 2008

Mein erster Fahrradunfall

Category: SportMoni @ 22:24

Ich fordere ab sofort eine Bremslichtpflicht für Fahräder! Gäb’s das, dann hätte ich mich heute nachmittag nicht ordentlich hingelegt mit meinem Fahrrad. Auf dem Weg zu meiner regelmäßigen 30km-Runde um den Whörder See hat so ein Oaschluuch Spast Debb 👿 anderer Fahrradfahrer vor mir gebremst und ist einfach stehen geblieben. Ich konnte nicht mehr rechtzeitig genug bremsen (hatte ein paar km/h drauf *g*) und bin letztenendes über’n Lenker geflogen und unsanft auf’m Teer gelandet *autsch* Bilanz: Abschürfungen am rechten Arm, rechten Knie und linken Unterschenkel – das gibt ein paar derbe blaue Flecke. Der Depp ist ohne sich umzudrehen einfach weitergefahren. Unhöflich fand ich aber die anwesenden Passanten: anstatt zu fragen ob mit mir alles in Ordnung ist, hab ich mit einem Ohr nur einen Spruch ála „Immer diese Raser!“ aufgeschnappt :roll: :mrgreen:

Das war mein erster Fahrradunfall, ist nochmal glimpflich ausgegangen.

Sonntags mit dem Rad um den Whörder See bzw. um die Whörder Wiese zu fahren macht aber auch alles andere als Spaß. Die Strecke ist voll von blöden Fußgängern, die einem am laufenden Band nur im Weg rum stehen 👿

Schlagwörter: , , , ,


Aug 29 2008

Dein Leben in 6 Worten

Category: WebfundstückeMoni @ 21:46

Wenn du dein Leben in nur 6 Worten beschreiben solltest, was würdest du sagen?

.
.

Meine Antwort? Waitin‘ for better days. Still comin‘?

(via 2hochn)

Schlagwörter: , , ,


Aug 29 2008

Wann sind Magazin-Themes für Blogs geeignet?

Category: blog:stuffMoni @ 15:57

Seit längerem denke ich über ein Blog-Update nach und zwar über ein richtig umfassendes mit neuem Theme und neuen Funktionen. Der jetzige Style an sich gefällt mir, doch ich stoße immer mehr an Grenzen, die je mehr sie sich häufen langsam nerven. Um mal ein paar Beispiele zu nennen:

  • variable Seitenbreite ist zur Posterstellung, vor allem bei der Integration von Bildern, unvorteilhaft
  • 2 Spalten sind zu wenig, ich hätte gerne brauche 3
  • Smilies sprengen den Zeilenabstand, was einfach unschön aussieht (hab leider im Code noch keine Stelle gefunden, wo ich das beheben kann)
  • das Schrifttyping bleibt trotz einiger Anpassungen von mir grottig

Generell habe ich am Bloggen Gefallen gefunden, schon einiges gelernt und möchte mit einem neuen Theme und neuen Funktionen das Ganze auf eine höhere/neue Stufe bringen. Dazu liebäugel ich zur Zeit mit Themes die wie ein Magazin daherkommen. Magazine unterscheiden sich von gewöhnlichen Blogs vor allem durch Darstellung der Posts auf der Hauptseite in Form von Auszügen. Das eigenst sich u.a. dafür, wichtige oder besonders interessante Artikel oben anzupinnen, ohne dass sie im Blogfluss verloren gehen. Insgesamt stellen Magazine eine Art Portal da, in dem der Besucher verschiedene Inhalte angeboten bekommt und er sie durchsuchen kann – im Gegensatz zu Blogs, wo einfach alles fortlaufend erscheint, unabhängig davon wie wichtig/interessant der neustes Artikel gerade ist. Auch ich habe ein paar Artikel die mir aufgrund des Inhaltes oder des Schreibstiles besonders gefallen und ich finde es schade, dass sie ungesehen auf Seite xx im Blog ihr Dasein frissten. Mittlerweile gibt es Codeschnippsel oder fertige Plugins, die dem Abhilfe leisten würde, aber wie gesagt, ich bin eher an einem größeren Blog-Update interessiert als an einer weiteren Frickellösung.

Das Smashing Magazin hat gerade in diesem Moment einen Artikel veröffentlicht, in dem sie das Für und Wider des Magazin-Styles abwägen. Das habe ich natürlich nun mit besonderer Aufmerksamkeit aufgenommen und hier mal mein Senf dazu:

Continue reading „Wann sind Magazin-Themes für Blogs geeignet?“

Schlagwörter: , ,


Aug 29 2008

Einladungscodes für Lifestream.fm zu vergeben

Category: blog:stuff,NetzweltMoni @ 11:33

Wie ich hier bereits erwähnt habe, bin ich Dank der Hilfe eines anderen Bloggers zu einem Lifestream.fm-Account gekommen. Nichtsdestotrotz hatte ich mich auf die Warteliste von Lifestream.fm setzen lassen. Heute morgen hatte ich dann überraschenderweise Post von Lifestream.fm im elektonischen Briefkasten. Anscheinend ist die Warteliste nicht sonderlich lang oder ich hatte einfach nur Glück, doppeltes sozusagen 😉  Jedenfalls habe ich jetzt 5 4 3 Einladungscodes für Lifestream.fm hier rumliegen. Wer einen haben mag, der möge einfach einen Kommentar mit gültiger Email-Adresse abgeben und dann werd ich sie verteilen. Wie auch sonst im Leben gilt: wer zu erst kommt, malt zu erst.

Schlagwörter: , , , , , ,


Aug 29 2008

Im social web 2.0 Fieber

Category: blog:stuff,NetzweltMoni @ 11:32

Mich hat das Social Web 2.0 Fieber gepackt. Angefangen hat alles mit einer leicht überhöhten Temperatur: schon seit längerem kann ich ein Profil bei StudiVZ und XING vorweisen (direkte Profillinks lass ich mal lieber bleiben 😉 ). StudiVZ des studentischen Vernetzungs- und Community-Faktors wegen (wenn ich bedenke, wen ich dort schon alles wieder getroffen habe, dann ist das wirklich eine gelungene Plattform – mal abgesehen von den Werbebannern und den datenschutzrechtlichen Bedenken) und XING wohl nur aus Gruppenzwang; einen echten Nutzen habe ich daraus noch nicht gezogen, frisst aber auch kein Brot der Account 😉

Ein akuter Temperaturanstieg wurde ausgelöst durch meine Anmeldung bei Twitter. Twittern scheint ja vornehmlich unter Bloggern zur Zeit ziemlich beliebt zu sein. Mehr aus Neugierde denn aus echten Nutzungsabsichten hab ich mir nun auch mal einen Account dort besorgt und die ersten kurzen Textmessages gezwitschert, was allerdings auch schon wieder ein paar Tage zurückliegt. In wie weit ich dem Gezwitschere weiter nachgehen werde, hängt wohl auch davon ab, ob es einen interessierten Leserkreis gibt *wink mit dem Zaunpfahl* 😉 Ein Zeitfresser ist es alle mal. Schließlich „muss“ man, will man es gescheit betreiben, regelmäßig Status abgeben und das heißt, man muss bei jeder Kleinigkeit die einem über den Weg läuft abschätzen: soll ich das raus in die Welt zwitschern? Der dafür notwendige 24/7-Internetzugang ist mittlerweile immerhin Usus. Im Fall des Falles wäre dann vor allem eine Blog-Integration sehr sinnvoll. Da stoße ich bei meinem aktuellen Theme leider so langsam an Grenzen (eine visuelle wie auch funktionelle Neugestaltung habe ich schon länger im Hinterkopf). Eine interessante, wenn auch bis aufs Maximum ausgereizte Version des Lifestream-Micro-Blogging gibt es bei markjardine.com zu bestaunen (via sebbi). So wie sebbi sich das vorgestellt (aber bisher dann wohl doch nicht umgesetzt) hat, würde mir das auch gefallen: zwischen den regulären Posts ab und an mal ein Lifestream-Micro-Post in Form eines für interessant befundenen Links, eines gerade gehörten Musikstücks oder einer kleinen Statusmeldung via Twitter, die für einen normalen Post nicht ausreichend genug ist. Die Frage wäre dabei nur, wie man das sinnvoll kombiniert, denn nicht alles was ich im Virtual Life finde, (und speichere) lohnt sich auch ge-micro-bloggt zu werden. Noch dazu muss es technisch gesehen irgendwie in die Post-Loop reingefrickelt werden. Und das, wo ich ja nun mal nur minimalste html/php-Kenntnisse besitze, geschweige denn mich bisher näher mit dem Aufbau von WordPress befasst habe (was ich aber noch ändern kann, eine sehr hilfreiche Artikelserie habe ich da neulich bei perun.net gefunden!)

Lifestream ist gerade das Stichwort.

Mit Lifestream.fm kannst du alle deine Web 2.0 Aktivitäten in einem Profil sammeln und deinen Freunden zeigen. Verfolge auch live die Aktivitäten deiner Freunde, schau welche Fotos sie speichern, welche Videos sie gut finden, welche Websites sie bookmarken und was gerade getwittert wird! Und bring deinen eigenen Stream mit ein …

Lifestreaming finde nicht wegen des Community-Faktors, sondern vor allem wegen des social web 2.0 tracings (was für geile Wortschöpfungen! *gg*) sehr interessant. Ich stoße so oft über interessante Dinge im Internet und wusste bisher nie, wie ich sie mir „aufheben“ kann. Als Lesezeichen im Browser verschwinden sie zu schnell aus dem Bewusstsein („aus den Augen, aus dem Sinn“), teilweise sind sie von zu geringfügiger Bedeutung als dass sie es verdient hätten in meinem Browser auf meinem Computer hinterlegt zu werden und außerdem ist die lokale Speicherung immer an einen Ort gebunden. Ich hab schon länger damit angefangen, meine Aktivitäten ins Internet auszulagern, wo ich sie zu jeder Zeit und von überall aus erreichen kann. Zu diesem Zwecke habe ich mir nun auch ein Profil bei einem dieser social bookmark-Dienste eingerichtet. Meine Wahl viel auf mister-wong.de, was wohl das deutsche Pendant zu dem bekannten amerikanischen Dienst del.icio.us ist. Da meine ursprüngliche Intension hauptsächlich darin besteht, meine Internetaktivitäten für MICH zu speichern und wiederauffindbar zu machen, muss ich ganz schön aufpassen, welche Links ich als public oder private setze. Unter diesem Hintergrund würde es mir eher gefallen, wenn die Standardeinstellung private hießen würde – das widerspricht natürlich dem Ziel des Betreibers. Mal schauen wie es sich entwickelt, einige meiner gefundenen Sachen sind sicherlich auch für andere interessant. Ich bin ja gar nicht so, dass ich alles für mich behalten will 😉

Die Krone setzt dann der Dienst von Lifestream.fm auf, der die wesentlichsten Web-Aktivitäten (neben Bookmarks auch Videos, Fotos, Musik, Blogs, etc.) in (m)einem Profil bündelt. Diese gebündelten Aktivitäten häppchenweise ins Blog zu integrieren wär (m)ein Traum. Lifestream.fm befindet sich momentan im closed beta Status, was heißt, dass die Registrierung mehr oder minder geschlossen ist. Rein kommt nur wer einen Einladungscode hat. Man kann sich auf eine Warteliste setzen lassen und ausharren, bis man vll oder vll auch nicht einen Code bekommt. Da ich für solche Mätzchen zu ungeduldig bin, hab ich mich umgeschaut, ob nicht irgendwer im Web ein paar Codes „vertickt“ 😉 Fündig wurde ich dann bei muschisuppe.com (geiler Name! *gg*), deswegen nochmal vielen Dank an Olli, der mir einen Code hat zukommen lassen!

Da die Lifestream-Blog-Integration (abgesehen von einer möglichen Plugin-Lösung) in der nächstliegenden Zeit wohl nicht zur Umsetzung kommt, können interessierte Leser ja mal einen Blick über den Teller Blogrand hinaus zu meinen dortigen Profilen werfen 😉

Soviel dazu. Ich hab Fieber, mindestens 40°C und fühl mich angesteckt, infiziert… aber keine Sorge, ich bin nicht krank! 😉

Schlagwörter: , , , , , , , , ,


Aug 28 2008

Schlechte Nachrichten

Category: PrivatMoni @ 15:03

haben mich heute auf Arbeit ereilt. Als ich aus einem Meeting kam und die 14 unbeantworteten Anrufe auf meinem Handy sah, ahnte ich schon böses. So war es dann auch. Mein Dad muss ins Krankenhaus, für min. 3-4 Wochen. Die Ärzte wissen (noch) nicht was er hat, nur dass es sehr ernst ist… wenn das Transplantat… *schluck* Ich war so fertig nach dem Anruf und hab nur noch gezittert am ganzen Körper 😥

Schlagwörter: ,


Aug 27 2008

Kommentare in Microsoft Visio drucken

Category: Tips & TricksMoni @ 10:48

visioIm Rahmen meiner Diplomarbeit habe ich es mit allerhand Prozessen zutun. Da kommt man nicht umhin diese auch graphisch darzustellen. Dafür ist Microsoft Visio 2003/2007 meine erste Wahl. Zurzeit arbeite ich an einem besonders schwierigen Prozess. Schwierig nicht, weil er so viele sich verzweigende Prozessschritte hat, sondern weil man zum verstehen jedes einzelnen Schrittes wenigstens ein bisschen Konstruktions-KnowHow haben muss. Also habe ich meine in Visio 2007 erstelle Prozesskette an allen möglichen Stellen mit erklärenden Kommentare gespickt, in der Annahme, dass sich diese so einfach wie in Word später ausdrucken lassen. Das war ein Trugschluss.

Continue reading „Kommentare in Microsoft Visio drucken“

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,


Aug 26 2008

The Googling – Google in der Zukunft

Category: Fun:stuff,WebfundstückeMoni @ 22:11

Google wächst und wächst, immer mehr Dienste und Funktionen des Suchgiganten kommen zum Vorschein. Nicht immer zum Wohlwollen aller Menschen, wenn man zb. mal die Datenschutzdiskussionen zu Googles neuem Dienst StreetView verfolgt. Manche malen sich gar fürchterliche Zukunftsszenarien aus. Wie wird das weiter gehen? Genau diese Frage haben sich ein eine Hand voll junge Leute gestellt und mögliche Antworten in Form einer Serie von 5 lustigen Videoclips produziert.

Zum Beispiel: Google My Maps

Die restlichen Folgen gibt es hier.

Lustig und regt gleichzeitig zum Nachdenken an 😉
Was haltet ihr davon? Steht ihr kritisch zur Datenkrake Google? Ich persönlich sehe das ganz locker und finde die Funktionen und Dienste, die Google bereitstellt, mehr interessant und nützlich als bedenklich.

(via hongkiat.com)

Schlagwörter: , , ,


Aug 26 2008

Hausaufgabenhilfe

Category: AllgemeinesMoni @ 21:15

Eben ruft mich mein Dad an und will wissen wie man das kleinste gemeinsame Vielfache (kgV) berechnet. Schande über mein Haupt, weiß ich natürlich auch nicht aus’m Kopf. Wikipedia sei Dank hab ich die Lösung schnell gefunden und brav am Telefon vorgelesen. Und wozu das ganze? Irgend nen Knirps macht gerade Mathehausaufgaben, sein Dad soll ihm helfen, aber der kann es wohl selbt nicht. Der ruft also nen Kumpel (= meinen Dad) an, der es wiederum auch nicht zusammen bekommt und mich anruft, lol :mrgreen: Na Hauptsache der Knirps weiß jetzt wann die Planeten Merkur, Venus und Erde das nächste mal wieder in einer Linie zur Sonne stehen werden 😉

Schlagwörter: , , , ,


Aug 25 2008

Gutschein für eventim, lenscare und ein gratis Buch!

Category: AllgemeinesMoni @ 22:31

In den letzten Wochen habe ich ein paar Gutscheine bekommen, die ich aber nicht brauche. Sie verfallen zu lassen, fänd ich schade drum. Deswegen habe ich mir gedacht, ich verschenke sie hier – für den ein oder anderen kommt es vll gerade gelegen:

eventim

Habe den Gutschein wegen eines Musik-Kaufs bei Amazon.de bekommen, daher auch der Reflink (nicht meiner!). Mit dem Gutscheincode gibt es bei eventim.de 5,00 € Rabatt auf eine Ticket-Bestellung für einen Live-Event wie z.b. für Madonna, Mario Barth, The Blue Man Group oder WWE-Wrestling  😉

Gutscheincode: XKJV1X5NT532XJYA

Gültig bis: 31.08.2008

Link: eventim.de

Hinweis: wer zuerst kommt, malt spart zuerst 😉

lenscare

Lenscare.de ist ein Online-Verandhandel für Kontaktlinsen, Pflegemittel, Brillen, Kosmetik und Zubehör. Mit dem Gutscheincode gibt es 15,00 € Rabatt auf eine Onlinebestellung (Mindestbestellwert: 40€).

Gutscheincode: A4Z8L2M3

Gültig bis: 31.08.2008

Link: lenscare.de

Hinsweis: keine Ahnung, ob der Code mehrfach funktioniert oder nur einmal. einfach ausprobieren

Gutscheincode: A7Z4L8J2

Gültig bis: 31.12.2008

Link: lenscare.de

Hinsweis: keine Ahnung, ob der Code mehrfach funktioniert oder nur einmal. einfach ausprobieren

weitere Gutschein-Codes für lenscare.de gibt es hier.

blume2000
Blume2000.de ist ein Online-Versandhaus für Blumen, Garten-/Balkonpflanzen und Gestecke. Ja, auch wer es nicht glauben mag, man kann wirklich Blumen per Post verschicken. Ich habe es selbst schon mal ausprobiert 😀 Der Gutschein hat einen Wert von 5,00 €. Warum nicht für den anstehenden Geburtstag der Freundin oder der Mutti benutzen? Frauen mögen Blumen, sagt man *g*

Gutscheincode: GE314562

Gültig bis: 31.08.2008

Link: blume2000.de

Hinsweis: keine Ahnung, ob der Code mehrfach funktioniert oder nur einmal. einfach ausprobieren

Gutscheincode: GE700658

Gültig bis: 31.12.2008

Link: blume2000.de

Hinsweis: keine Ahnung, ob der Code mehrfach funktioniert oder nur einmal. einfach ausprobieren

weitere Gutschein-Codes für blume2000.de gibt es hier.

buch

Mach aus deinem Tagebuch, lustigen Kindergeschichten, selbst geschriebenen Gedichten oder Omas Lieblingsrezepten für dich oder deine Familie ein professionell gebundenes Buch. epubli ist eine Plattform für private und geschäftliche Autoren, die ihre digitalen Inhalte in Form von einem Buch drucken und vll sogar veröffentlichen wollen. Unterstützt wird das ganze von dem bekannten Online-Buchversender buecher.de Der Gutschein hat einen Wert von 15,00 € und damit kann man z.B. ein 80-seitiges Kochbuch im Format DIN A5 quer im 4-Farbdruck oder 200 Seite s/w als gebundene Ausgabe erstellen.

Gutscheincode: BDE-GRATISBUCH

Gültig bis: 31.10.2008

Link: epubli.de (Quelle)

Hier gibt es noch einen 5,00 € Gutschein von epubli.de selbst.

Viel Spaß damit!

Über ein kleines Danke in Form eines Kommentars würde ich mich freuen 😀

Schlagwörter: , , , , , , , , ,


Nächste Seite »