payday

Jul 16 2008

Simon’s Cat III

Category: Fun:stuff,WebfundstückeMoni @ 09:57

Wie angekündigt, gibt es seit heute bei Youtube die 3. Episode von Simon’s Cat zu sehen.

Simon’s Cat – TV Dinner

Viele Katzenbesitzer werden sich sicher 1:1 in der parodierten Geschichte wiederfinden. Dennoch finde ich diese Folge nicht so gelungen wie die ersten beiden. Sie ist zwar nett anzuschaun, aber leider fehlt mir der Angriff auf die Lachmuskeln. Mehr als ein müdes Lächeln konnte ich nicht hervorbringen. Dann hoffe ich mal auf Episode 4, wann auch immer sie erscheinen möge…

Schlagwörter: , , ,


Jul 14 2008

Mitarbeitertagung

Category: Studium & ArbeitMoni @ 15:55

Da ist man mal 2 Wochen nicht auf Arbeit und schon wird man am ersten Tag von einem überquellenden Postfach erschlagen. Zum Glück konnte ich 50% der Mails gleich in den Papierkorb verschieben – nicht auszudenken, wenn jede einzelne mit Arbeit verbunden wäre! :mrgreen: Eine Mail konnte ich allerdings nicht so recht einschätzen. Die Geschäftsführung läd Mitte September alle Mitarbeiter zu einer Mitarbeitertagung auf Schloss Dennenlohe ein.

Schloss Dennenlohe wurde 1734 mit allen seinen Nebengebäuden erbaut und ist eines der schönsten Barockensembles in Bayern. Es liegt in Mitten eines 10 Hektar großen Parks, der zu den 20 schönsten in Deutschland gehört. — ob man da mit nem Fotoapperat auftauchen kann? *gg*

Die Veranstaltung ist bindend. Das verheißt nichts gutes *schluck* Ers recht nicht, wenn man über folgende Passage der Mail stolpert:

Umrahmt von weitläufigen Parks wird uns Schloss Dennenlohe Kopffreiheit geben für gesellige und produktive Stunden.

Mal abgesehen von der geschwollenen Ausdrucksweise macht mir das produktiv Angst. Bei gesellig bin ich sofort dabei, aber produktiv? Ich hab keine Lust auf Basteln oder irgendwelche Rollenspiele  😉 Und die ominösen „Workshops“ gehen 4h lang!

Naja, noch dazu ist September super heiße Diplomarbeitsphase, also eigentlich SUPER ungünstig!  😐 Nach Rücksprache mit meinem Betreuer hab ich mich erstmal angemeldet, absagen kann ich hoffentlich immer noch. Wenn’s nach der IT geht, bin ich ja eh kein vollwertiger Mitarbeiter, also 😈

Aufgrund der Nähe zum Altmühlsee hab ich mich für „eigene Anreise“ entschieden. Dumm nur, dass die ganze Veranstaltung bis 20:30 Uhr geht 😯 Da ist nix mehr mit See, damn.

Schlagwörter: , , , , ,


Jul 13 2008

Stöckchen: Flickr Mosaik

Category: blog:stuffMoni @ 21:49

Mein erstes Stöckchen… naja, nicht ganz. Ich hab’s mir frecherweise einfach mal von sebbi stibitzt 😉

Das ist mein persönliches Bilder-Mosaik:

Bilder-Mosaik

Wie geht das?

Beantworte einfach folgende Fragen:

  1. Dein Vorname?
  2. Lieblingsessen?
  3. Auf welche Schule bist du gegangen?
  4. Lieblingsfarbe?
  5. Celebrity Crush?
  6. Lieblingsgetränk?
  7. Traumurlaubsziel?
  8. Dein Lieblingsnachtisch?
  9. Was willst du werden, wenn du groß bist?
  10. Was magst du am meisten am Leben?
  11. Ein Wort, das dich beschreibt?
  12. Dein flickr-Name.

Starte dann zu jeder Antwort eine Suche bei Flickr (ich hab an 2 Stellen google benutzen müssen), wähle ein Foto von der ersten Ergebnisseite aus und bastel daraus ein Mosaik, wahlweise von Hand oder online.

Nehme sich wer mag!

Rechtliches: Vorsichtshalber weiße ich mal darauf hin, dass das Ganze aus urheberrechtlichen Gründen nicht ganz unbedenklich ist – zumindest wird an einigen Stellen vor diesem Stöckchen gewarnt.

Schlagwörter: , , , , , ,


Jul 12 2008

Tickst du noch richtig?

Category: AllgemeinesMoni @ 22:12

Ich warte ja schon lange auf ein Stöcken, dass ich mich mal so richtig über meine Macken oder Ticks auslassen kann. Aber irgendwie scheint es in dem kleinen Kreis meiner täglich besuchten Blogs keine Stöckchen mehr zu geben… Deswegen greife ich einfach mal Peppies Aufruf auf und berichte über meine zur Zeit akuten Ticks:

  • Ich versuche immer volle €-Beträge zu tanken. Das mache ich, seit dem ich eine Kreditkarte habe und beim Tanken nur noch damit bezahle. Irgendwie fand ich die Abbrechnung würde wohl schöner und übersichtlicher aussehen, wenn da ganze Beträge ala 30€ draufstehen würden. Das ist aber gar nicht so einfach, wie man vll glauben mag!! Man braucht ein unheimliches Fingerspitzengefühl. Schließlich darf der Tankhebel gen Ende des Tankvorgangs gerade nur so leicht berührt werden, dass max. 6,25ml (!!) Benzin, was aktuell einen Gegenwert von 1ct entspricht,  in den Tank fließen. Einen Tropfen zu viel und schon zeigt die Anzeige 30,01€ an. Das ist doof, in zweierlei Hinsicht. Zum einen, weil ich mein Ziel verfehlt habe und  zum anderen, weil ich als Kartenzahler den 1ct bezahlen muss; Barzahler kriegen den ja öfters erlassen. Bis jetzt hat mich zum Glück an der Tankstelle noch keiner dumm angeschaut :mrgreen:
  • Bei Krapfen (auch Berliner, Pfannkuchen genannt) beiße ich ausschließlich in die Seite mit dem Loch (dort wo die Marmelade eingespritzt wurde). Das heißt: Krapfen aus der Tüte nehmen, in der Hand drehen… drehen… drehen, Loch gesichtet, Schuss äh Biss 😉 Das hat vor allem einen praktischen Grund. Beißt man auf der gegenüberligenden Seite in den Krapfen, dann spritzt die Soße über die Öffnung raus. Das gibt ne Sauerei und ist schade um die gute Marmelade.
  • Wann immer ich in der Küche bin muss ich in den Kühlschrank schaun. Das ist eine meiner größten Macken. Ich hab keine Ahnung was ich da erwarte zu sehen :mrgreen: Aber ich kann einfach nicht anders: Tür auf, reinschaun, Tür zu… jedesmal, mehrmals am Tag.

Die obligatorischen Macken wie „Die Klopapierstreifen müssen nach vorne hängen“ oder „Knopfleiste der Bedecke muss immer nach unten“ sind geschenkt.

Jetzt seit ihr dran!

Schlagwörter: , , , , ,


Jul 10 2008

Totem Destroyer

Category: WebfundstückeMoni @ 00:19

Hier bin ich über ein nettes kleines Online-Game gestoßen, in dem es darum geht, seine Geschicklichkeit und sein physikalisches Denkvermögen unter Beweis zu stellen. Ein goldener Totem steht auf einem Haufen von Steinen, die nach und nach zerstört werden müssen, aber ohne dass dabei der Totem zu Boden fällt. Achtung: Absolute SUCHT-Gefahr!! Ich hab das Spiel schon einmal komplett durch (25 Level) :mrgreen: Und das, obwohl ich heute so viel hätte Lernen müssen – morgen letzte und allerwichtigste Klausur.

Hier geht’s zum Spiel:

totem

Schlagwörter: , , , , , , , , ,


Jul 10 2008

Simon’s Cat – Teil II

Category: Fun:stuff,WebfundstückeMoni @ 00:09

Im Netz bereits hinreichend verbreitet ist der kleine animierte Comic (Simon’s Cat „Cat Man Do“), in dem simons cateine Katze ihren Besitzer auf eindrucksvolle Art und Weise weckt, um endlich gefüttert zu werden. Was ich bisher nicht wusste, es gibt sogar einen 2. Teil (Danke an Spielkind!):

Simon’s Cat „Let Me In!“

und das Beste zum Schluss:

Am 16. Juli wird Teil 3 veröffentlicht – ich zähl‘ schon die Tage bis dahin! 😀

Schlagwörter: , , , , , , , ,


Jul 09 2008

How NOT To Use Powerpoint

Category: Fun:stuff,WebfundstückeMoni @ 23:57

So mancher Student, Referent und Chef sollte sich mal folgenden Beitrag ansehen, bevor er seine Präsentation hält. Eventuell besteht danach noch ein wenig „Verbesserungsbedarf“ 😉


(Hier gefunden)

Schlagwörter: , , ,


Jul 09 2008

Nun auch mit Favicon

Category: blog:stuffMoni @ 12:06

Seit heute gibt es zu meinem Blog nun auch ein Favicon Favicon, das ich passenderweise aus der Header-Grafik entnommen habe. Bei der Erstellung des ico-Formats hilft einem zb. ein online Favicon-Service. Um unterschiedliche Favicons je Blog-Theme verwenden zu können, muss das Icon in den jeweiligen Theme-Ordner des Blogverzeichnisses (und nicht in das Bloghauptverzeichnis) gelegt werden. Das sieht dann so aus:

/wp-content/themes/<theme-name>/favicon.ico

Anschließend muss in der header.php ein Verweis/Link auf das Favicon gesetzt werden. In der header.php meines Themes befand sich so ein Verweis bereits:

<link rel=“shortcut icon“ href=“<?php bloginfo(‚url‘); ?>/wp-content/themes/stardust/favicon.ico“ />

Komischerweise lieferte diese Zeile aber kein Favicon aus. So im Nachhinein betrachtet könnte die Ursache wohl darin liegen, dass der hardgecodete Pfad nicht mit meinem tatsächlichen Pfad übereinstimmt. Der Faulheit wegen verzichte ich auf einen Test. Um solche Fehler (absolute Pfade sind ein abolutes No Go!!!) zu verhindern, habe ich mich, wie in der WordPress FAQ beschrieben, für eine allgemeingültigere Verlinkung entschieden:

<link rel=“shortcut icon“ href=“<?php bloginfo(‚template_directory‘); ?>/favicon.ico“ />

Jetzt klappt’s auch mit dem Nachbarn Favicon 😉

Ich finde diese kleinen Icons sehr nützlich, da sie einen hohen Wiedererkennungswert auf kleinsten Raum darstellen. Meine Schnellstartleiste mit den wichtigsten Links besteht fast nur noch aus einer Aneinanderreihung von Favicons, da für zusätzliche Bezeichnungen einfach kein Platz mehr ist :mrgreen:

Schlagwörter: , , ,


Jul 04 2008

Nicholas Sparks Sammlung

Category: AllgemeinesMoni @ 12:49

Seitdem ich über „Wie ein einziger Tag„, das Erstlingsmeisterwerk von Nicholas Sparks, in einer Romanzusammenstellung (Reader’s Digest Auswahlbuch, Bestseller-Sonderband aus dem Jahr 2000) gestolpert bin, bin ich ein riesen Fan von diesem Autor. Ich verschlinge jedes seiner Werke und mir fehlt fast keines. Die aktuelle Neuerscheinung „Bis zum letzten Tag“ von Nicholas Sparks ist dank Vorbestellung über Amazon heute bei mir eingetroffen. Der edle, irgendwie lederartige Einband sowie der Klappentext verführen einem fast dazu, sich das Buch zu schnappen und in eine ruhige Ecke zum Lesen zurückzuziehen, ungeachtet dessen, wieviel Arbeit links und recht eigentlich ansteht. Aber ich kann nicht, ich muss leider lernen. Ich hebe mir das Buch für den Urlaub in 3 Wochen auf. Genauso wie „Das Leuchten der Stille„, was ich mir gleich noch dazu bestellt habe. Damit dürfte in meiner Nicholas Sparks-Sammlung nicht mehr viel fehlen – er ist einfach mein Lieblingsautor 😀 Angeblich soll Nicholas Sparks im Herbst (Oktober?) 2008 auf große Lesereise nach Deutschland kommen. Da werde ich aufjedenfall dran bleiben.

Damit ist in meinem Wunschlist-Karusell wieder Platz für 2 neue Items :mrgreen:

Schlagwörter: , , , , , ,


Jul 02 2008

Meine Wunschliste

Category: AllgemeinesMoni @ 16:40

Wenn ich mir heute etwas leisten würde bzw. mir etwas wünschen dürfte, dann wäre es eins von denen hier:

Schlagwörter: , , ,


« Vorherige Seite