payday

Dez 30 2008

Ich hätte nie gedacht…

Category: AllgemeinesMoni @ 22:15

tzatzikidass ich mal in einem Feinkostladen einkaufen gehe, aber der frische Tzatziki aus dem Feinkostgeschäft im Marktkauf in Mögeldorf ist einfach GÖTTLICH! Könnt ich schachtelweise futtern 😀 Am besten schmeckt es, wenn man leicht geröstete Weißbrotscheiben reintunkt *sabber*

Schlagwörter: , , ,


Dez 23 2008

Gedankenleser

Category: AllgemeinesMoni @ 10:32

So, heute gibt’s das Review zu meiner Geschenkaktion mit meinem besten Freund. Gestern Abend hab ich es leider nicht mehr geschafft, weil ich abends dann doch ganz schön geschafft  war – kein Wunder, wenn man vorher 2.5h Aufräumen, Putzen, Dekorieren und sich dann noch durch das weihnachtliche Chaos im Supermarkt (die Leute haben gekauft wie die Hamster, als gäbe es kein Morgen!! -.- ) kämpfen muss;-) Der Abend fing schon recht amüsant an, als er mit nem riesen Karton ankam. Da der Karton aber noch keine Geschenkverpackung drum hatte, sowas aber Pflicht ist, hat er das Ding vor meinen Augen eingepackt und beschriftet… nur damit ich es dann 2 Minuten später wieder auseinanderpflücke! :mrgreen:

[singlepic id=261 w=240 h=180 mode=watermark float=center]

Zum Vorschein kam, und nun erklärt sich auch die Überschrift, tada:

[singlepic id=262 w=240 h=180 mode=watermark float=center]

eine Shisha!! 😀 Ich schwöre, er hat noch nie meinen Blog gesehen und trotzdem hat er genau gewusst was mir (am meisten) gefallen wird… und das tut es! Ich hab mich echt riesig gefreut! Das ist genau das, was ich mir gewünscht hab. Das ganze war ein gleich-loslegen-und-chillen-Paket. Dummerweise hat gerade die Melasse, also das Mittel zum Befeuchten des Tabaks gefehlt, so dass wir die Shisha leider nicht zusammen einweihen konnten, aber das wird vll heute Abend nachgeholt. Erstmal muss ich nachher fix in die Stadt und das fehlende Mittelchen besorgen. Ich freu mich schon drauf, denn der Tabak, der dabei war, roch schon herrlich.

Tja, das war Geschenk Nr. 1. Und jetzt kommt’s! Er hatte Geschenk Nr. 2 und 3. auch dabei (das 5m²-Dingens in einer kleinen Schuhkartonschachtel!?) aaaaaaber ich durfte es nur angucken, nicht auspacken, geschweige denn überhaupt anfassen! Gibt’s denn sowas? Die hat er nämlich wieder mitgenommen und erpresst mich jetzt damit. Nr. 2 und  3 gibt’s nämlich erst nach der Diplomarbeit bzw. wenn ich ihn endlich in Hamburg besuchen komme. So eine Gemeinheit! Das ist, wie als wenn man nem Kind nen Lolli vorhält und denn dann wegnimmt *schnief* 😉

Über sein Geschenk hat er sich auch riesig gefreut. Nach der Nummer mit meinen 2 noch ausstehenden Geschenken, hab ich zwar versucht ihm aufzuerlegen, dass er den Rum erst  testen darf, wenn ich wieder bei ihm zum Cocktail trinken bin, aber ich bin mir sicher, dass er schon vorher der Versuchung erliegt 😀

Insgesamt war es ein echt schöner Abend, wenn auch mit 1.5h nur sehr kurz. Seit dem er in Hamburg wohnt sehen wir uns halt leider nicht mehr so oft. Aber das nächste Wiedersehen wird definitiv nicht lange auf sich warten lassen, schließlich habe ich noch 2 Geschenke in Hamburg abzuholen 😉 Ich denke, dass ich Mitte Januar, wenn alles mit der DA rum ist, ihn dann endlich mal dort oben besuchen werde.

Schlagwörter: , , ,


Dez 22 2008

Wenn man nicht aufpasst…

Category: AllgemeinesMoni @ 02:17

… dann hat man den Schaden. Meine Gallery pflege ich schon seit über einem Jahr nicht mehr, weil ich einfach nicht genug Speicherplatz dafür habe. Bei meinem jetzigen Vertrag sind nur 500MB dabei, damit kann man keine Gallery betreiben. Tja, aus dem Augen, aus dem Sinn. Heute hab ich nichtsahnend mal wieder vorbei geschaut und was musste ich da sehen? 2.155 Spamkommentare!!!  👿 Innerhalb der letzten 4 Wochen.

[singlepic id=260 w=320 h=240 mode=watermark float=center]

Und als ob das nicht schon ärgerlich genug wäre, gibt es noch nicht mal eine „alle Kommentare löschen“-Funktion. So eine Sch***, muss man denn auf alles aufpassen? 👿 [rethorische Frage]

Schlagwörter: , , ,


Dez 21 2008

Morgen, Kinder, wird’s was geben…

Category: AllgemeinesMoni @ 18:41

„Morgen, Kinder, wird’s was geben
morgen werden wir uns freu’n!
Welch ein Jubel, welch ein Leben
wird in uns’rem Hause sein!
Einmal werden wir noch wach,
heißa, dann ist Weihnachtstag!“

Nein, ich hab mich nicht im Datum geirrt 😉 Für mich ist morgen schon Weihnachten, denn da kommt mich mein bester Freund besuchen und es werden Geschenke ausgetauscht. Wie ich erfahren habe, bekomme ich wohl gleich 3 Stück! Yeah, da muss es aber jemand verdient haben freude Seit 2 Wochen reden wir nun schon drüber jeder versucht aus dem anderen ein paar Informationen herauszuquetschen, was es denn sein könnte. Außer, dass ich gleich 3 Dinge bekomme, weiß ich nur noch, dass ein Geschenk wohl in Benutzung 5m² groß wird (Anmerkung der Redaktion: meine Wohnung ist nur 17m² groß!), ein anderes besteht aus einem Grundelement und und man braucht noch einige Erweiterungen und für irgendwas hat mein Freund dann noch um heißes Wasser und ne große Tasse gebeten. Ich hab keine Ahnung was das alles sein könnte. Also lassen wir uns mal überraschen.

Schlagwörter: , , ,


Dez 20 2008

2008 – Das Jahr in Bildern

Category: AllgemeinesMoni @ 11:47

Bei Onlineausgabe der Tageszeitung The Boston Globe habe ich einen sehr schönen Rückblick über das Jahr 2008 gefunden. In 3 Teilen werden teilweise imposante wie erschreckende Bilder von den Geschehnissen des ausklingenden Jahres gezeigt. Vorbeischauen lohnt sich!

The year 2008 in photographs (part 1)

The year 2008 in photographs (part 2)

The year 2008 in photographs (part 3)

(via popurls.com)

Schlagwörter: , , , ,


Dez 19 2008

Weihnachten mit VLC

Category: AllgemeinesMoni @ 22:15

vlc xmas„Huch, was sehen meine müden Augen denn da?“ dachte ich mir da eben als ich mir die neue Folge von Prison Break anschauen wollte. Der VLC Media Player kommt seit heute mit feschem Weihnachtsmützchen daher. Das ist doch mal ne süße Idee, nicht?

vlc xmas icon

Schlagwörter: , , , , , ,


Dez 17 2008

Juhu, ich habe gewonnen!

Category: Allgemeines,blog:stuffMoni @ 10:27

delivery dvdund zwar eine handsignierte DVD von Till Nowak und seinem mehrfach international ausgezeichnetem animierten Kurzfilm Delivery. Der Gewinn stammt aus Puh’s großer Weihnachtsverlosung. Puh hat viele, teilweise namhafte, Firmen angeschrieben und tolle Preise zur Verlosung bereitgestellt bekommen, die er nun an seine Leser gegen eine kleine Leistung abgibt. Schaut ruhig mal auf seinem Blog vorbei. Selbst wenn man nichts gewinnt, macht es doch Spaß sich an den Aktionen zu beteiligen.

Vielen Dank an Puh! 😀

Wenn wir gerade dabei sind, dann möchte ich mich auch ganz doll bei Elke bzw. dem Spielkind bedanken, die mir eine ganz liebe Weihnachtspostkarte geschickt hat. Ich hab mich sehr gefreut! 😀

(Bildquelle: Puh’s Blog)

Schlagwörter: , , , ,


Dez 15 2008

Mein Wunsch-Weihnachtsgeschenk

Category: AllgemeinesMoni @ 19:59

Dürfte ich mir atm etwas vom Weihnachtsmann wünschen, dann wäre es eine Shisha und zwar genau diese hier:

[singlepic id=258 w=320 h=240 float=center]

Luxira XL 88cm (weiß) von Aladin

Wie so oft bin ich durch meinen besten Freund zum Shisha-Rauchen gekommen. Er hat sich eine gekauft und mich auch mal rangelassen. Und ich muss sagen, in gesellige Runde ist das wirklich eine tolle Sache. Sehr schön zu abschalten und nicht sonderlich schädlich. Meine eigene Shisha darf natürlich nicht irgend eine seine, sondern sie muss, neben den entsprechenden Funktionalitäten, vor allem auch stylisch aussehen. Die Ausgesucht gibt es zwar in einigen Online-Shops, aber leider ist sie nirgends verfügbar oder auf Lager. Naja, aber da der Weihnachtsmann bei mir eh immer unzuverlässig ist und die besten Geschenke die von mir selbst sind, werde ich diese Anschaffung aufschieben bis ich meine neue Wohnung habe. Und bis dahin ist das Modell dann auch hoffentlich irgendwo verfügbar.

Alternativ würde ich das gute Stück natürlich auch zum Geburtstag in 2 Monaten nehmen 😉

Schlagwörter: , ,


Dez 12 2008

Erleichterung

Category: AllgemeinesMoni @ 14:34

Man, was bin ich erleichtert. Heute Vormittag war ich beim Zahnarzt. Den Besuch hab ich schon über ein Jahr rausgezögert, weil meine Weisheitszähne gekommen sind und ich befürchtet hab, dass die sofort alle raus müssen. An die Schmerzen mag ich gar nicht denken. Man hört da ja so einige Horrorgeschichten. Ich bin, was das angeht, schwer vorbelastet, weil ich als Kind ne Zahnspange hatte und dafür hat mir der Kieferchirurg gefühlt 3/4 des Gebisses rausgerissen. Also saß ich heute um 10:30 beim Zahndoc und hatte schon ganz feuchte Hände. Als er bzw. es war eine sie mich dann bittet meinen Mund aufzumachen, dachte ich, jetzt hat dein letztes Stündlein geschlagen. Aber Pustekuchen! War gar nicht so dramatisch wie ich mir des vorgestellt hab. 3 von 4 Weißheitszähne sind schon da (der 4. ist im kommen) und nur einer sitzt schief. Dadurch kann ich meine Zähne nicht richtig schließen (Überbiss), aber laut Zahnärztin ist das wohl nicht so schlimm. Sie meinte, so lange ich keine Schmerzen habe oder sonst irzahngendwas behindert wird, ist es nicht akut ihn rauzunehmen. Man war ich erleichtert!!! Mir sind 3t Felsbrocken vom Herzen gefallen.  Den 4. Weißheitszahn muss man noch etwas beobachten. Da er momentan nur nen Sück rauguckt und sich ne Zahnfleischtasche gebildet hat, ist dieses Gebiet anfälliger für Infektionen. Bisher  verlief aber alles reibungslos.  Außerdem wurde ich gelobt, wie toll geputzt meine Zähne sind, war so gut wie kein Zahnstein zu finden,  von Karries reden wir gar nicht erst. Dumm nur, dass ich es wohl etwas übertrieben hab. Ich hab wohl bisher immer so heftig beim Zähneputzen horizontal gerubbelt, dass bei manchen Zähnen der Zahnhals bissl frei liegt, was vor allem bei heißen/kalten Speißen/Getränken und beim Putzen wehtut. Das wächst dummerweise nicht wieder nach. Deswegen soll ich mir jetzt ne ganz weiche Zahnbürste und extra Zahnpasta kaufen und immer von rot nach weiß putzen. Damit sollte es besser werden, andernfalls müsste man über eine „Füllung“ nachdenken, aber so schlimm ist es noch nicht bei  mir.

Zur Belohnung bin ich dann auf’n Christkindlesmarkt und hab mir ne Tüte gebrannter Macadamanüsse gegönnt. Ich kann’s mir ja leisten 😀

Schlagwörter: , , ,


Dez 11 2008

Ron Zacapa – Nur das Beste für den Besten.

Category: AllgemeinesMoni @ 01:15

Momentan stecke ich ja so tief in der Diplomarbeit, dass ich (m)ein normales Leben gar nicht mehr auf die Reihe bekomme. Die einfachste Dinge, wie zb. einen Brief auf die Post bringen, schaffe ich nicht ohne 10fache Erinnerungen und Mahnungen (nicht die finaziellen). Deswegen habe ich auch bisher noch keine Geschenke für meine Family und ich werde auch keine mehr besorgen bis auf ein paar Kleinigkeiten. Fehlt mir einfach die Zeit und vor allem die Kraft für. Naja, bis auf für eine Person. Meinen (besten) Freund. Eigentlich hatte ich vor, angeregt durch die Blogwichtelaktion von Chitime, ein kleines Päckchen  zu packen und ihm das dann ohne Absender zuzuschicken. Ich wollte ihm ne Freude machen und er sollte das Gefühl bekommen, dass ihm da jemand was gutes getan hat und natürlich sollte er ein bissl rätseln, wobei ich denke, dass er mich sicher schnell identfiziert hätte *hihi*.

Allerdings hat er meine Pläne durchkreutzt, als er mir vor ein paar Tagen eröffnet hat, dass er mir ein Geschenk gekauft hat. Dazu muss man wissen, dass wir beste Freunde (manchmal auch mehr als das) sind, aber Geschenke bisher noch nie ein Thema waren (außer die Starcraft-Spiel, was er mir mal – nicht uneigennützig – geschenkt hat. fand ich aba doof *g*) Damn, jetzt war ich in Zugzwang und „musste“ ein offizielles Geschenk kaufen. Und obwohl wir uns schon so lange und sehr intensiv kennen, hatte ich keine Ahnung was ich ihm kaufen soll; ich kann  einfach nicht einschätzen, was ihm gefallen würde. Immerhin hat er mir meine Bedenken abgenommen, als er gemeint hat, es ist die Geste die zählt. (Stimmt schon, aber hey, wer kann sich an der Geste erfreuen, wenn die Geste mit ein Paar Socken daher kam? *g*).

Während eines langen Gespräches habe ich dann doch eine Idee bekommen, was ich ihm schenke könnte. Er mixt sehr gerne Cocktails und, good damn, er tut das verdammt gut. Ich liebe seine Caipis und seinen Planters Punsh! Wir hatten es gerade davon, dass seine Alkoholbar momentan ziemlich leer ist und er momentan auch nicht das Geld hat, sie aufzufüllen. Tja, und deswegen habe ich ihm heute Alkoholika gekauft. Nein, keine ganze Bar, sondern „nur“ eine Flasche braunen Rum. Aber nicht irgendeinen billigen Fusel, sondern eine Flasche Ron Zacapa Centario. Das sagt euch nix? Keine Sorge, das hat es mir vor dem Besuch in der Destille im Mercado auch nicht. Der Rum ist 23 Jahre alt und stammt aus Guatemala. Er hat schon sehr viele Auszeichnungen bekommen und Kritiker bezeichnen ihn als den beste Rum der Welt.

[singlepic=257,320,240,watermark,center]

Tja, nur das Beste für meinen besten Freund…

Das Gute hat natürlich auch immer seinen Preis und der liegt hier bei stolzen 9,90€ pro 100ml, aber das war es mir wert. Das ist er mir wert. Ich habe leider keine Ahnung von Alkoholika und schon gar nicht von gutem oder schlechtem Rum, aber ich habe dem Verkäufer vertraut und Google hat ihn bestätigt. Beim Kauf kam ich mir allerdings leider sehr unbeholfen und fehl am Platz vor. Ich konnte die Arbeit und das Wissen des Verkäufers, der sehr bemüht war, leider in keinster Weise honorieren, weil ich von der Materie nichts verstehe und bei der Rumprobe, die er mir angeboten ich aber zunächst ausgeschlagen hatte, hab ich mich auch nicht grad rümlich angstellt. Woher sollte ich wissen, das man bevor man das Zeug runterkippt auf der Zunge zergehen lässt erst einmal dran riecht. Naja, ich hoffe der Verkäufer hat es mir nicht übel genommen, immerhin hab ich dafür sein bestes Pferd im Stall gekauft. Ich hoffe mein Freund hat so viel Ahnung um zu erkennen was für eine braune Flüssigkeit er da auspackt, ansonsten muss ich ihn aufklären, damit er auch ja versteht, wie sehr ich ihn lieb hab bzw. wie wichtig er mir ist.

Schlagwörter: , , , ,


« Vorherige SeiteNächste Seite »